Verena Blume

„Alle großen Leute sind einmal Kinder gewesen (aber wenige erinnern sich daran).

Antoine de Saint-Exupéry: „Der kleine Prinz“

Verena_Blume_Paderborn_03

Mein Name ist Verena Blume. Seit November 2018 bin ich ich als Access Bars®-Practitioner in Paderborn tätig.

Als bei einem meiner Söhne eine Lese-Rechtschreib-Schwäche diagnostiziert wurde, habe ich mich um Möglichkeiten bemüht um ihn zu helfen  – auf der körperlichen, aber auch auf der seelischen Ebene.

Für die körperliche Ebene habe ich die Reflexintegration kennengelernt und bin erstaunt welche Auswirkungen nicht geschlossene Reflexe auf unsere Kinder und auch auf Erwachsene hervorrufen können.  Wenn die Reflexe noch aktiv sind, können keine anderen Therapien Erfolge zeigen! Das Kind ist nach ständigen Therapien müde und hat keine Motivation mehr weiter seine Übungen zu machen, da der Erfolg nicht sichtbar ist. Nach dem Reflexintegrations-Training und einer kleinen Stärkung des Selbstbewusstseins wird schnell sichtbar, dass es dem Kind deutlich besser geht.

Leider vergessen wir dabei oft den seelischen Druck. Auch hier habe ich nach einer Möglich gesucht, um meinem Sohn seinen Selbstwert wieder zu geben und alle negativen Gedanken zu nehmen. Dabei bin ich auf die erleichternden Möglichkeiten der Access Bars® gestoßen. Im Sommer 2018 hatte ich die Möglichkeit selbst eine Access Bars Sitzung kennen zu lernen. Die Veränderung meiner Stimmung nach dieser Erfahrung hat mich überrascht und gleichzeitig überzeugt. Fasziniert von dem Potential habe ich mich dazu entschlossen die Methode zu erlernen und tiefer in die Welt der Entspannung durch Access Bars® einzutauchen.

Seither konnte ich schon vielen meiner Kunden zu mehr Leichtigkeit und Lebensfreude verhelfen.

Für mich gibt es nichts Schöneres.